„Alle Macht kommt von innen.“ Kahunas

Kräutertherapie

In meiner Praxis kommen meist westliche Kräuter zum Einsatz, seltener chinesische Kräuter. Nach einer genauen traditionellen chinesischen Diagnostik, welche eine genaue Befragung, Zungen- und Pulsdiagnostik beinhaltet, werden Kräuter individuell zusammengestellt. In diesen Rezepturen finden sich manchmal 1 Kraut meist aber 6 - 14 Kräuter, welche in der Auswahl und Dosierung genau aufeinander abgestimmt sein müssen. Diese Mischungen werden in speziellen  Apotheken oder Kräuterspezialgeschäften als Tees, Dekokte, Granulate, Tinkturen oder Tabletten (je nach Bedarf) zubereitet. Die Kräutertherapie ist eine äußerst wirkungsvolle und komplexe Therapieform. Die Kräuter sind mehrfach in ihrer Qualität kontrolliert  und auch auf Schadstoffe und Pestizide getestet.

 

Häufigste Anwendung

 

Da die ist eine Kräutertherapie eigenständige Therapieform. Daher ist für jedes Disharmonie Muster oder Erkrankung ein Kraut gewachsen. Meistens jedoch kommen Kräuter als Therapie oder Begleittherapie bei

  • Psychischen Belastungen
  • Schlafstörungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Prostatabeschwerden
  • Magen und Darmbelastungen
  • Verkühlungen bis zu chronischen Atemwegserkrankungen
  • Zur Entschlackung
  • Zur Regulierung der Leber/Galle, des Magens, der Niere, der Lunge

zum Einsatz.

Terminvereinbarungen

Institut für Heilmassagen und Elektrotherapie - Emmersdorf, Ahornstraße 13 Tel.: 0676 758 21 50

Praxis für Chinesische Gesundheitspflege - Melk, Rathausplatz 9/7 (Badgasse) Tel.: 0660 141 72  27

Heilmasseurin Petra Egger - Ahornstraße 13, Tel. 0676 670 72 4 

Physiotherapie Isabella Kristen - Ahornstraße 13, Tel. 0676 371 01 56

Marlene Barborik

 

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8-12, 15-19 Uhr