Baby und Kinderheilmassage mit Akupressur

 

Kinderheilmassage (Tuina) ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin. Die  Kinderheilmassage beeinflusst mit Akupressur hauptsächlich die vom Körper ausgehenden Lebensenergien, die einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben. Durch die Behandlung bestimmter Akupressur Punkte lassen sich viele Disharmonie-Muster eines Kindes positiv verändern. Die Kinderheilmassage ist ein eigenes, komplexes Therapiesystem das mit dem Behandlungssystem für Erwachsene nicht vergleichbar ist.

"In jedem Geschöpf der Natur Lebt das Wunderbare." Aristoteles

Technik

 

Akupressur, das heißt das Akupunkturpunkte mit einem Stäbchen oder mit den Fingern des Behandlers gedrückt werden. Zur Anwendung kommen Massagegriffe der Tuina Massage; bei Kinder ab dem siebenten Lebensjahr wird die Therapie meist mit Aromaölen kombiniert.

 

Häufigste Anwendungen (immer nach Abklärung des Arztes!)

  • Schmerzen: Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Wachstumsschmerzen, chronische Verkühlungen
  • Verhaltensauffälligkeiten: Hyperaktivität, extreme Schüchternheit, weinerlichem Kind , uvm.
  • Schreibaby

Terminvereinbarungen

Institut für Heilmassagen und Elektrotherapie - Emmersdorf, Ahornstraße 13 Tel.: 0676 758 21 50

Praxis für Chinesische Gesundheitspflege - Melk, Rathausplatz 9/7 (Badgasse) Tel.: 0660 141 72  27

Heilmasseurin Petra Egger - Ahornstraße 13, Tel. 0676 670 72 4 

Physiotherapie Isabella Kristen - Ahornstraße 13, Tel. 0676 371 01 56

Marlene Barborik

 

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8-12, 15-19 Uhr